Pläne der Verwaltung für eine Bebauung des Parkplatzes neben der Dominikanerkirche nicht weiterverfolgen / Antrag der CDU/BOBGruppe

Beschluss:

Die Pläne der Verwaltung für eine Bebauung des Parkplatzes neben der Dominikanerkirche werden nicht weiterverfolgt. Die Verwaltung wird in Zusammenarbeit mit der OPG gebeten zu prüfen, ob die dort vorhandenen Parkplätze auch in Zukunft erforderlich sind oder gegebenenfalls auf einige Parkplätze für Behinderte, Carsharing Fahrzeuge und E-Lade-stationen beschränkt werden können. Geprüft werden soll auch, ob sich die Fläche bei extensiver Planung (z. B. Entsiegelung) biologisch aufwerten lässt zu einer ansprechenden innerstädtischen Grünanlage – die die vorhandenen Bäume integriert – mit attraktiven Angeboten für Aufenthalt, Begegnung und Spielmöglichkeiten vor allem für Familien und Senioren. Die Kosten betreffend Einnahme-Ausfälle und Erwerb der Fläche sowie der Umbau zu einer Grünanlage sollten dargestellt werden.

 

Begründung:

Durch die klimatisch bedingte Erwärmung der Innenstadt werden Grün- und Wasserflächen aus gesundheitlichen Gründen immer wichtiger. In der Innenstadt gibt es aber nur wenige Grünflächen wie den Herrenteichswall oder den Schlossgarten. Im Masterplan Innenstadt von 2018 wird deshalb eine Erhöhung des Grünanteils gefordert. Der Baumbestand soll erhöht, Wasserelemente integriert werden, „Nichtplätze“ sollen zu Plätzen oder Stadtgärten weiterentwickelt werden. Durch eine signifikante Erhöhung des Grünanteils soll das Innenstadtklima, die Luftqualitätswerte und die Naherholung verbessert werden. Der Parkplatz an der Dominikanerkirche wird ausdrücklich als Grünanlage vorgesehen. Durch die zentrale innenstadtnahe Lage sollten Parkplätzen für Behinderte vorgehalten werden. Die Ausweisung von Stellplätzen für Carsharing-Fahrzeuge und E-Ladestationen folgt den Forderungen des Masterplans 100% Klimaschutz, Elektromobilität durch die Ausweitung der Ladeinfrastruktur weiter voranzutreiben und (E-)Carsharing verstärkt einzusetzen.

 

gez. Dr. E. h. Fritz Brickwedde                                 gez. Dr. Ralph Lübbe

CDU-Fraktionsvorsitzender                                       BOB-Fraktionsvorsitzender

 

Hier der Antrag im Original: http://is45018/ai/vo020.asp?VOLFDNR=1014219

Menü schließen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderem verwendet die Webseite Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies, zur Speicherung von personenbezogenen Daten sowie Hinweise zur Deaktivierung von Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen