Aufhebung des Ratsbeschlusses zur Neugestaltung des Neumarktes

Beschluss:

Der Ratsbeschluss „Neugestaltung Neumarkt“ vom 30.05.2017 (VO/2017/0950) wird aufgehoben.

Die Verwaltung wird gebeten darzustellen, welche finanziellen, planerischen und baulichen Auswirkungen der nicht der aktuellen Rechtsprechung entsprechende Ratsbeschluss unter Anordnung der sofortigen Vollziehung hat. (z.B. Anwalts- und Gerichtskosten, Kosten für bauliche Veränderungen/Beschilderungen des Straßenabschnitts, Ausschreibungen/Vergaben zur Umgestaltung des Neumarkts/Busbahnhof, Kosten für Verwaltungsarbeit)

Hier der Antrag im Original:

2018-01-30 Aufhebung des Ratsbeschlusses zur Neugestaltung des Neumarktes

Menü schließen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen