Kultur Städtische Bühnen

Beschluss:

  1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, einen Zuschussvertrag über den laufenden Betriebskostenzuschuss mit der Städtische Bühnen gGmbH abzuschließen.
  2. Die Vereinbarung weist eine Laufzeit vom 01. 08. 2018 bis 31. 07. 2021 31.07.2019 auf und schreibt die bisher bestehende Vereinbarung inhaltlich fort.
  3. Die Zuschussvereinbarung erfolgt im Vorgriff auf die Haushalte 2018 und 2019 2018 bis 2021.
  4. Die Zuschusssumme der Stadt wird nicht um den beantragten Mehrbedarf in Höhe von 60.000 € pro Spielzeit erhöht, sondern in Höhe von 20.000 € für die je Spielzeit.
  5. Im Zuge der anstehenden Verhandlungen mit dem Land wird die Verwaltung beauftragt, auf eine verbesserte laufende Landesfinanzierung hinzuwirken.
  6. Die Landtagsabgeordneten werden gebeten, dieses Vorhaben beim Land weiter intensiv und offensiv zu unterstützen.

Der Inhalt der Vorlage unterstützt folgende/s strategische/n Stadtziel/e:

Perspektiven für junge Menschen (Ziel 2016 – 2020)

Chancengleichheit durch Bildungsteilhabe und Bekämpfung von Kinderarmut (Ziel 2016 – 2020)

Vielseitige Kultur- und Freizeitangebote (Ziel 2016 – 2020)

gez. Brigitte Neumann    gez. Heiko Schlatermund

CDU-Fraktion                   SPD-Fraktion

gez. Sebastian Bracke                        gez. Dr. Ralph Lübbe

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen BOB-Fraktion

Hier der Antrag im Original:

2017-08-24-KulturStädtischeBühnen

Menü schließen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen