Parkhaus Lotter Straße

Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten mit der OPG mbH und den Stadtwerken Osnabrück AG Kontakt aufzunehmen, mit der Bitte um Prüfung, ob und unter welchen Bedingungen eine Pedelec-Verleihstation im Rahmen des Projektes des  Wirtschaftsministeriums des Bundes „3connect“ am Parkhaus Lotter Straße/Am Kirchenkamp möglich ist.

Alternativ prüft die Verwaltung zusammen mit der OPG mbH auch die Möglichkeit, ob andere Fahrradverleihstationen vor Ort Interesse am Standort des Parkhauses Lotter Straße/Am Kirchenkamp haben.

Des Weiteren wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, ob für das Parkhaus an der Lotter Straße ein kombiniertes Ticket aus Parken und Busfahren möglich ist. Entsprechende Gespräche sind mit der OPG mbH und den Stadtwerken Osnabrück AG zu führen, ob ein solches Modell eine geeignete attraktive Angebotserweiterung darstellt.

Begründung: 

Die Einführung des Bewohnerparkens in den Gebieten 15 und 16 (Westerberg) führt zu einer Verdrängung der externen Fremd- und Dauerparker. Zu den Fremd- und Dauerparkern gehören u.a. Berufstätige, die in der Altstadt/Innenstadt arbeiten, Besucher und Studenten der Hochschule Osnabrück und Kunden des innerstädtischen Einzelhandels.

Das Parkhaus Lotter Straße/Am Kirchenkamp weist lediglich eine Auslastung von 50 % aus und wird von Spontanparkern kaum genutzt. Eine bessere Auslastung könnte vor allem durch Dauerparker (Berufstätige) erreicht werden. Das Parkhaus ist fußläufig zu weit von der Altstadt/Innenstadt entfernt. Ein Dauerstellplatz kostet jedoch genauso viel, wie in den Parkhäusern der Innenstadt. Das Parkhaus kann unter diesen Bedingungen nur dann an Attraktivität gewinnen, wenn eine Möglichkeit gegeben wird, vom Auto auf das Fahrrad oder den Bus umzusteigen. Mit einer Attraktivitätssteigerung steigt gleichzeitig die Rentabilität des Parkhauses.

Der Inhalt der Vorlage unterstützt folgende/s strategische/n Stadtziel/e:

Sozial- und umweltgerechte Stadtentwicklung (Ziel 2016 – 2020)

Nachhaltige Mobilität (Ziel 2016 – 2020)

Finanzielle Handlungsfähigkeit (Ziel 2016 – 2020)

gez. Dr. E. h. Fritz Brickwedde     gez. Dr. Ralph Lübbe

CDU-Fraktionsvorsitzender          BOB-Fraktionsvorsitzender

Hier der Antrag im Original:

2016-12-06-Parkhaus-Lotter-Straße

Menü schließen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderem verwendet die Webseite Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies, zur Speicherung von personenbezogenen Daten sowie Hinweise zur Deaktivierung von Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen